Private Krankenversicherung ALTE OLDENBURGER Test

Alte Oldenburger Private Krankenversicherung TestDie Krankenversicherung ALTE OLDENBURGER wird in unabhängigen Ratings und PKV Tests immer wieder mit besten Noten ausgezeichnet. Auffallend ist die modulare Gestaltung der Tariflandschaft. Sie erlaubt die Zusammenstellung eines individuellen Versicherungsschutzes, der auf die Wünsche des Versicherten zugeschnitten ist. In unabhängigen Ratings wurden diese Tariflandschaft und die solide finanzielle Situation des kleinen Versicherers wiederholt honoriert.

Top-Bewertungen bei allen großen Ratinghäusern

Die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung fällt durch ein durchgängig gutes Rating bei vielen unabhängigen Analysehäusern auf. Anders als andere Gesellschaften wird sie nicht ausschließlich in einem einzigen PKV Test mit guten Noten versehen. Das lässt vermuten, dass die Oldenburger eine stimmige Tariflandschaft mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Nimmt man außerdem das solide Finanzrating dazu, sollte die ALTE OLDENBURGER in keinem PKV-Vergleich fehlen.

ALTE OLDENBURGER mit bestmöglicher Bewertung bei Assekurata

Hinweis: Die neusten Testergebnisse für die ALTE OLDENBURGER stammen aus dem Jahr 2016. Sobald uns aktuelle Tests vorliegen, finden Sie in diesem Beitrag die Ergebnisse. Nutzen Sie das oben stehende Vergleichsformular mit aktuellen Tarifen 2017 – kostenlos und unverbindlich!

Die Assekurata hat die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung im November 2016 zum wiederholten Mal geprüft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bereits zum sechzehnten Mal in Folge erhält die Versicherung die höchstmögliche Wertung A++ und bietet damit eine „exzellente Unternehmensqualität“ (Quelle). Das Ergebnis setzt sich aus fünf Teilbereichen zusammen: Sicherheit, Erfolg, Beitragsstabilität, Kundenorientierung und Wachstum/Attraktivität am Markt.

Sicherheit Erfolg Beitragsstabilität Kundenorientierung Wachstum Gesamtergebnis
exzellent exzellent exzellent sehr gut gut exzellent

Gerade die Beitragsstabilität ist ein wichtiges Kriterium für Versicherte. Da die ALTE OLDENBURGER auch hier mit „exzellent“ bewertet wird, macht sie zu einem rundum empfehlenswerten Versicherungsunternehmen.

DFSI bewertet Unternehmensqualität und PKV-Vollkostentarife

Ende Oktober 2015 hat sich das Deutsche Finanz-Service Institut die Anbieter Privater Krankenversicherungen (Quelle) angeschaut und anhand von drei Hauptkriterien bewertet. Hier ist die ALTE OLDENBURGER zwar nicht auf den ersten Plätzen vertreten, doch sie überzeugt in den einzelnen Teilbereichen doch mit guten Ergebnissen.

ALte Oldenburger
TEILKATEGORIE DFSI RATING DFSI NOTE
Substanzkraft AA+ Sehr gut (1,5)
Produktqualität AA+ Sehr gut (1,4)
Service BBB Ausreichend (3,9)
Gesamtergebnis AA Gut (1,9)

Einen Monat später hat sich das DFSI die PKV-Vollkostentarife (Quelle) angeschaut. Das Testinstitut schaute sich nur Tarife an, die allen Berufsgruppen offen stehen und es wurden Tarife aus den Kategorien Grund-, Standard- und Premiumschutz bewertet.

ALTE OLDENBURGER
KATEGORIE Tarifname Platzierung GesamtNOTE
Grundschutz A80, K30, Z80 14 Befriedigend (2,5)
Standardschutz A80, K20, Z100/80 10 Gut (2,1)
Premiumschutz A80, K20+K/S, Z100/80 4 Gut (1,5)

Hervorragende Bewertung im aktuellen map-Report 2015

In der aktuellen Ausgabe des map-Report 2015 „Rating Private Krankenversicherung“ hat die ALTE OLDENBURGER Versicherung die Höchstnote „mmm“ erhalten. Die Versicherung aus Niedersachsen ist somit das erste mal mit an der Spitze des Ratings vertreten.

GESELLSCHAFT INSGESAMT BILANZ SERVICE BEITRÄGE BEWERTUNG
Debeka 85,05 34 21,05 30 mmm
Signal 78,55 32 17,55 29 mmm
Deutscher Ring 78,05 33 13,05 32 mmm
ALTE OLDENBURGER 70,65 33 13,65 24 mmm
Concordia 70,40 28 14,40 28 mmm
Huk-Coburg 67,50 24 20,50 23 mm
Inter 57,50 22 17,50 18 m

Im map-Report aus dem Jahr 2014 belegte die ALTE OLDENBURGER noch den achten Platz und bekam nur das Rating „mm“.

RANG ANBIETER PUNKTE RATING
1. Debeka 83,6 mmm
2. Deutscher Ring 81,1 mmm
3. Signal 76,6 mmm
4. R+V 74,4 mmm
5. Barmenia 73,0 mmm
6. Provinzial 72,55 mmm
7. Hallesche 68,45 mm
8. ALTE OLDENBURGER 68,35 mm
9. Hanse Merkur 67,0 mm
10. Concordia 66,4 mm
Direkt zu den Erfahrungen und Kundenmeinungen.

Bewertung von Stiftung Warentest

Überraschend dürfte das Testergebnis von Finanztest aus 2014 (Ausgabe 5/2014) sein. Hier wurde die ALTE OLDENBURGER mit ihrem Tarif für Beamte und Beamtenanwärter (Private Krankenversicherung für Beamte im Test) analysiert und erhielt die Note „Gut“. Der Tarif für Angestellte und Selbständige wurde jedoch lediglich mit einem „Befriedigend“ bewertet.

Top im Charta-Qualitätsbarometer

Mit dem ersten Platz im Qualitätsindex des Charta-Qualitätsbarometers zeigte die Gesellschaft, dass sie solide Leistungen dauerhaft anbieten kann. 2015 erreicht die ALTE OLDENBURGER bereits zum 16. Mal in Folge eine Platzierung unter den ersten drei Kandidaten. Dieses Ergebnis lässt darauf schließen, dass der Krankenversicherer an einer guten Qualität interessiert ist, die man den Versicherten auf lange Sicht anbieten will. Die hohen Qualitätsstandards wurden von weiteren Instituten honoriert.

Assekurata wertet erneut mit Top-Ergebnis

Nicht erstaunlich war das Testergebnis der Assekurata im Januar 2014. Die ALTE OLDENBURGER wurde zum 13. Mal von der Assekurata bewertet und konnte erneut die Bestnote A++ oder „Exzellent“ für sich beanspruchen. Ein solches Testurteil der Assekurata ist für den Versicherten von hoher Aussagekraft, denn es hebt hervor, dass die ALTE OLDENBURGER nicht nur ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, sondern finanziell auf einem sehr starken Fundament steht, das Beitragssteigerungen überschaubar halten sollte.

ANBIETER RATING
ALTE OLDENBURGER A++
Debeka A++
LVM A++
Deutscher Ring A+
Signal Krankenversicherung A+
DFV A+
Allianz A+
Nürnberger Krankenversicherung A+
Hallesche A+

DFSI vergibt die Bestnote

Das Deutsche Finanz-Service Institut konnte die Bewertung aus dem Charta-Qualitätsbarometer bestätigen. Im Jahr 2014 wurde das Rating AA erteilt, untersucht wurden dabei die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Mit der sehr guten Note 1,5 bei den Faktoren Substanzkraft und Produktqualität hob sich die ALTE OLDENBURGER positiv von der Konkurrenz ab und stellte erneut unter Beweis, dass sie finanzielle Solidität und hohe Qualität miteinander vereinbaren kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Krankenversicherung aus dem Norden

Die ALTE OLDENBURGER wurde im November 1927 eigentlich als Krankenversicherung für den landwirtschaftlichen Bereich gegründet. Erst Anfang der 1970er Jahre erteilte sie auch allen anderen Berufsgruppen den Zugang und spricht heute Angestellte wie Selbständige und Beamte gleichermaßen an. Mit gut 200 Mitarbeitern gehört die Unternehmen mit Sitz in Vechta in Niedersachsen eher zu den kleineren Versicherungsgesellschaften auf dem deutschen Markt.

Erfahrungen mit der ALTE OLDENBURGER

Die private Krankenversicherung ALTE OLDENBURGER kann seit Jahren mit guten und sehr guten Testergebnissen überzeugen. Auch die Versicherungsmakler sind überzeugt von den Leistungen der ALTE OLDENBURGER und wählen sie auf den 1. Platz mit 5 Sternen und einem „hervorragend“ im Charta-Qualitätsbarometer 2015.
Eine andere Tabelle führt sie jedoch leider nicht an: In Sachen Beschwerden beim Aufsichtsamt und Prozesse gegen Versicherte landete die Gesellschaft auf den hinteren Plätzen.

Zum Thema Kundenmeinungen

Auf der Suche nach möglichst authentischen Kundenmeinungen landen die meisten früher oder später im Internet und klicken sich durch die verschiedenen Foren zum Thema. Das ist eine Vorgehensweise, die durchaus geeignet ist, sich einen ersten Eindruck zu den verschiedenen Anbietern zu verschaffen. Wenn es jedoch an die endgültige Entscheidung geht, sollte man sich an Profis wenden und einen Vergleich von unabhängigen Fachleuten anfordern.

Zurück zum Seitenanfang