ein Fachportal von transparent-beraten.de

Private Krankenversicherung der Central

Die private Krankenversicherung der Central - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Mein PKV-Tarifvergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Central bietet Tarife für Selbständige und ArbeitnehmerBeamte und Beamtenanwärter sowie für Studenten und Auszubildende.
  • Die Gesellschaft bietet spezielle Tarife auch für Ärzte und Zahnärzte an.
  • Beste private Krankenversicherung im Bereich Kundenberatung (Deutschland Test 2019)
  • Beim Abschluss einer Vollversicherung vergibt die Central einen Vorsorgegutschein in Höhe von 200 Euro für das Folgejahr (zeitlich begrenztes Angebot).
  • Der Versicherungsschutz kann u. a. um das Krankentagegeld ergänzt werden.
  • Bei allen Tarifen ist die Central Gesundheits-App für das Smartphone oder Tablet dabei. Rechnungen und Rezepte können somit online eingereicht und so von der Versicherung schneller bearbeitet werden.
  • Als Central-Kunde kann man einmalig auf einen höherwertigen Tarif wechseln, ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeit.

Die PKV der Central – Besonderheiten

Die private Krankenversicherung der Central ermöglicht ihren Versicherungsnehmern den einmaligen Wechsel in einen höheren Tarif ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeit. Versicherte profitieren bei der PKV der Central zudem von einer Leistungsgarantie: Sollten sich die Leistungen nach oben oder nach unten verändern, erfolgt keine Beitragserhöhungen oder Leistungskürzung. Die vertraglich zugesicherte Leistung bleibt dauerhaft garantiert.

Der Abschluss einer PKV bei der Central wird belohnt: Die Central vergibt beim Abschluss einer Vollversicherung einen Vorsorgegutschein von 200 Euro, der im Folgejahr genutzt werden kann. Aktuell ist dies noch für das Jahr 2019 geplant. Ob die Aktion auch im Jahr 2020 gilt, ist noch nicht bekannt.

In Verbindung mit einer Vollversicherung bietet die private Krankenversicherung der Central eine Pflegevollversicherung an. Die Kosten für die häusliche Pflege werden bis zu einem bestimmten Betrag erstattet. Bei Kosten für stationäre und teilstationäre Pflege erfolgt eine anteilige Erstattung. Pflegetagegeld kann alternativ dazu vereinbart werden.

Vollversicherte können optional Krankentagegeld vereinbaren. Für Arbeitnehmer, Selbständige und Freiberufler werden verschiedene Tarife angeboten. Selbständige können für das Krankentagegeld auch einen Tarif ohne Vollversicherung wählen.


Die Leistungen der Central

Die private Krankenversicherung der Central ist eine Vollversicherung, doch werden auch eine private Zusatzversicherung und eine betriebliche Krankenversicherung angeboten. Die PKV der Central kann mit Krankentagegeld und einer Pflegeversicherung ergänzt werden.

Tarife von Central sind für Selbständige, Arbeitnehmer, Beamte, Beamtenanwärter, Studenten und Auszubildende verfügbar. Für Ärzte und Zahnärzte werden spezielle Tarife angeboten. Alle Tarife enthalten die Central Gesundheits-App für Smartphone oder Tablet. Mit dieser App können Versicherte Rezepte und Rechnungen online an Central einreichen. So ist eine schnellere Bearbeitung durch die Versicherung möglich.

Die private Krankenversicherung der Central bietet einen kostengünstigen und soliden Grundschutz sowie einen leistungsstarken Komfortschutz an.

GrundschutzKomfortschutz
Freie Arztwahl und Spezialistenbehandlung im ambulanten Bereich, auch Ärzte ohne KassenzulassungChefarztbehandlung und Zweibettzimmer im Krankenhaus
Einmal jährlich professionelle ZahnreinigungFreie Arztwahl und Spezialistenbehandlung im ambulanten Bereich, auch Ärzte ohne Kassenzulassung
Erstattung hochwertiger Versorgungsformen bei Zahnbehandlung und bis zu 70 Prozent bei ZahnersatzEinmal jährlich professionelle Zahnreinigung
Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen ohne AltersbeschränkungErstattung hochwertiger Versorgungsformen bei Zahnbehandlung und bis zu 90 Prozent bei Zahnersatz
Krankenrücktransport bei AuslandsaufenthaltenErweiterte Vorsorgeuntersuchungen ohne Altersbeschränkung
Zusätzliche Leistungen für Kinder und Jugendliche bei bestimmten schwerwiegenden Erkrankungen
Krankenrücktransport aus dem Ausland
Ambulante und stationäre Kuren bis 1.500 Euro innerhalb von 5 Kalenderjahren

Selbstbeteiligung bei der PKV der Central

Im Grundschutz gilt eine Selbstbeteiligung. Die private Krankenversicherung der Central leistet, sobald die Selbstbeteiligung voll ausgeschöpft ist. Diese Selbstbeteiligung beträgt für Erwachsene ab 21 Jahre 1.000 Euro pro Kalenderjahr sowie für Kinder und Jugendliche 500 Euro pro Kalenderjahr.

Eine Selbstbeteiligung gilt auch im Komfortschutz. Ist diese Selbstbeteiligung ausgeschöpft, zahlt die private Krankenversicherung der Central. Im Komfortschutz können zwei verschiedene Selbstbeteiligungen gewählt werden:

  • central.privatpro1 mit 750 Euro Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr für Erwachsene ab 21 Jahre und 375 Euro Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr für Kinder und Jugendliche
  • central.privatpro2 mit 3.000 Euro pro Kalenderjahr für Erwachsene und 1.500 Euro Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr für Kinder und Jugendliche.

Bei central.privatpro2 entfällt die Selbstbeteiligung bei medizinisch notwendigen stationären Krankenhausaufenthalten.


Die Private Krankenversicherung der Central im Test 2019

Jedes Jahr testet Deutschland Test als eine Marke des Finanzmagazins Focus Money Unternehmen und Marken aus unterschiedlichen Branchen auf verschiedene Kriterien. Im Jahr 2019 erfolgte ein Test zahlreicher Unternehmen auf die Qualität der Kundenberatung. Auch private Krankenversicherungen wurden getestet. Die private Krankenversicherung (PKV) der Central belegte mit 100 Prozent den ersten Platz.


Service-Test der PKV 2018

Im April 2018 veröffentlichte das Deutsche Institut für Service-Qualität seine alljährliche Studie zu den Privaten Krankenversicherungen. Auch 2018 standen die Konditionen der Tarife und der Kundenservice der Unternehmen auf dem Prüfstand. Beide Ergebnisse ergeben zu jeweils 50 Prozent das Gesamtergebnis.

KriteriumPlatzierungQualitätsurteil
Service2gut
Konditionen17gut
Gesamtergebnis6gut

Die Central kann sich im Vergleich zu den Vorjahren weiter verbessern und belegt im Gesamtergebnis den 6. Platz (2017: Platz 7) und wird mit gut benotet (Quelle).


Kostenfreier PKV-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Erfahrungen mit der Central

Die Central ist einer der der größten privaten Krankenversicherer Deutschlands. Mehr als 400.000 Vollversicherte und über eine Millionen Zusatzpolicen zählt die Central. Diese Zahlen zeigen, dass die Versicherung einen festen Stand hat. In der Vergangenheit schnitt die Central in Ratings von Stiftung Warentest und anderen Ratingagenturen eher mittelmäßig ab oder fand gar keine Erwähnung.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) testet jährlich Versicherungen nach der Kundenzufriedenheit. Die Ergebnisse der Studie zu den privaten Krankenversicherern wurden im April 2018 veröffentlicht. Die Central konnte sich im Vergleich zu den Vorjahren verbessern. Im Bereich Service belegt die Gesellschaft den zweiten Platz und erhält das Qualitätsurteil “gut”.

BaFin Beschwerdequote

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist die Anlaufstelle bei Beschwerden von Versicherungskunden. Sie prüft die Beschwerden auf ihre Berechtigung und veröffentlicht jedes Jahr eine Beschwerdestatistik. Bei der privaten Krankenversicherung der Central gab es 2017 nur 62 berechtigte Beschwerden bei 1,721 Millionen Versicherten.


Die Central – ein Unternehmen des Generali Versicherungskonzerns

Central gehört zu den größten privaten Krankenversicherern in Deutschland und hat eine lange Tradition. Die private Krankenversicherung wurde 1913 in Köln als Aktiengesellschaft gegründet und hat ihren Hauptsitz in Köln. Einen Aufschwung erlebte die Versicherung in den 1920er Jahren, als viele Bürger, die durch die Inflation verarmten und bislang auf eine Krankenversicherung verzichtet hatten, eine PKV abschlossen.

Diese Entwicklung brach im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zusammen. Der Wiederaufbau erfolgte 1945. Seit 1998 ist die private Krankenversicherung der Central Teil des Versicherungskonzerns Generali. Die Versicherungsgesellschaft verfügt über ca. 1,75 Millionen Versicherte und erzielte im letzten Jahr Beitragseinnahmen von ca. 2 Milliarden Euro. Die Vermittlung der Versicherungsprodukte der Central erfolgt über die Deutsche Vermögensberatung und über die Vertriebsinstitutionen der Generali Deutschland Gruppe.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 162 Bewertungen für die transparent-beraten Beratungsleistung