Private Krankenversicherung – Modellkunden

Der Markt für private Krankenversicherungen ist riesig. Da kann man als Laie schnell den Überblick verlieren, wenn man auf der Suche nach einem passenden Tarif ist. Aus diesem Grund führen renommierte Ratingagenturen, wie beispielsweise Ökotest, Franke und Bornberg und Stiftung Warentest in regelmäßigen Abständen Tests durch, bei denen die verschiedenen Anbieter genau unter die Lupe genommen werden. Bei der Wahl des passenden Krankenversicherungsanbieters und Tarifs müssen jedoch viele individuelle Aspekte berücksichtigt werden, damit man den Tarif findet, der am besten zu einem passt. Aspekte, wie z. B. das Alter und der Beruf des Kunden sind wichtige Faktoren, die bei der Wahl eines Tarifs in der privaten Krankenversicherung beachtet werden müssen. Dies berücksichtigen Tests, die nach dem Modellkunden-Schema verfahren.

Zu den einzelnen Modellkunden und Rechnungen

Erste Orientierung durch Testergebnisse

Durch die Ergebnisse solcher Tests kann man sich einen guten ersten Überblick über die Tariflandschaft der privaten Krankenversicherung verschaffen. Dadurch, dass sie jedoch sehr allgemein gehalten sind, sagen sie wenig zu den einzelnen Fällen aus. Ein Tarif, der für einen Angestellten (zum Modellkunde Angestellter) sehr gut geeignet ist, muss nicht für einen Selbständigen (zum Modellkunden Selbständiger) die beste Wahl darstellen. Außerdem gibt es viele weitere Kriterien, die bei der Suche nach dem perfekten Tarif für die private Krankenversicherung eine Rolle spielen. Diese individuellen Faktoren spiegeln sich nicht in den sehr allgemein gehaltenen Tests der Ratingagenturen wider. Anders könnten diese Tests auch gar nicht durchgeführt werden, da sie sonst an Übersichtlichkeit verlieren würden.

Vor Abschluss immer Versicherungsmakler konsultieren

Die meisten Fachleute raten dazu, sich vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung immer an einen Versicherungsmakler zu wenden. Denn dieser kann eine Beratung durchführen, die genau an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ihre finanziellen Möglichkeiten angepasst ist. Die private Krankenversicherung ist eine wichtige und auch eine der teuersten Versicherungen. Daher lohnt sich eine eingehende Prüfung der Tarifwahl vor Vertragsabschluss. Ein Versicherungsmakler, der auf private Krankenversicherungen spezialisiert ist, kennt den Markt und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anbieter. Er weiß, welche Paragrafen nicht in einem Vertrag stehen sollten und auf welche Klauseln man achten sollte. Durch ein persönliches Beratungsgespräch können dann die persönlichen Anforderungen geklärt werden, die der Kunde an die private Krankenversicherung stellt.

Gibt es die EINE private Krankenversicherung?

Bei einem Blick auf die aktuellen Testergebnisse der verschiedenen Ratingagenturen, in denen immer unterschiedliche Versicherungsanbieter Testsieger wurden, kann man den Eindruck gewinnen, dass es egal sei, bei welchem Anbieter der privaten Krankenversicherung man sich versichert. Denn alle Anbieter waren schon in irgendeinem Test auf Platz 1 oder haben „sehr gute“ Bewertungen erhalten. Es ist aber nicht egal, bei welchem Anbieter und in welchem Tarif man sich versichern lässt. Prinzipiell gilt, dass es nicht die eine private Krankenversicherung gibt, die für jeden Menschen die richtigen Konditionen bietet.
Auf den aufgelisteten Unterseiten finden Sie die verschiedenen Modellkunden und deren Kundenprofile, anhand derer die ungefähren Kosten einer privaten Krankenversicherung errechnet werden. Die Berechnungen richten sich nach der beruflichen und privaten Situation des Modellkunden. So wird ein 50 Jahre alter Mann mit höheren Kosten rechnen müssen als ein 25 Jahre alter Student. Ebenso sieht es für Beamte wiederum ganz anders aus.
Neben dem Alter und dem ausgeübten Beruf spielen auch eine Vielzahl weiterer Kriterien eine wichtige Rolle für die Versicherer. Beispielsweise können bestehende Vorerkrankungen und risikoreiche Hobbys die Beiträge in die Höhe schnellen lassen. Hier geht es zu aktuellen Testergebnissen der privaten Krankenversicherung

Nutzen Sie unseren Service und sichern Sie sich einen kostenlosen Vergleich der aktuellen Tarife der privaten Krankenversicherungen aus 2017.

PKV-Abschluss: Je früher, desto günstiger

Je jünger man beim Abschluss der privaten Krankenversicherung ist, desto günstiger ist der Tarif. Allerdings erhöht sich der Beitrag im Laufe der Jahre, doch es besteht die Möglichkeit, dass man später in einen günstigeren Tarif wechseln kann. Seit dem 01.01.2009 haben privat Versicherte die Möglichkeit innerhalb der eigenen Gesellschaft die Tarife zu wechseln. Versicherte, die schon langjährige Kunden sind, können so teilweise bis zu 50 Prozent des Beitrags einsparen. Außerdem bieten viele Versicherer besonders günstige Tarife für Studenten, Auszubildende und Berufsanfänger an. Diese können im Fall, dass sich die Lebensumstände durch Heirat, Geburt eines Kindes oder auch durch einen Berufswechsel ändern, bei den meisten Anbietern auch ohne erneute Gesundheitsprüfung angepasst werden.

Ein typischer Irrtum in Bezug auf die PKV

„Die PKV ist nicht generationengerecht.“

Das stimmt so nicht, denn durch die Bildung von Altersrückstellungen sorgen die Versicherten im Grunde für sich selbst vor. Mit einem Teil der monatlichen Beiträge werden die erwähnten Alterungsrückstellungen aufgebaut. Diese finanzieren die Leistungen, die mit zunehmenden Alter verstärkt in Anspruch genommen werden müssen und sorgen zusätzlich dafür, dass die Beiträge stabil bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Berufsgruppen
    Ob eine private Krankenversicherung sinnvoll ist und welcher Anbieter und Tarif dann im Einzelnen, hängt stark von der jeweiligen Berufsgruppe … Weiterlesen
  • Private Krankenversicherung Anbieter
    Es gibt zahlreiche Anbieter von privaten Krankenversicherungen in Deutschland. Hierbei können die Kosten und die Leistungsumfänge stark variieren. Auf private-krankenversicherungen-testsieger.de … Weiterlesen
  • Private Krankenversicherung Günstig
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten in der privaten Krankenversicherung sehr günstig versichert zu sein. Eine Möglichkeit sind die sogenannten Einsteigertarife bzw. … Weiterlesen

Den eigenen PKV-Tarif regelmäßig vergleichen

Nicht nur für Neukunden, die nach einer passenden privaten Krankenversicherung suchen, lohnt sich ein Blick auf unsere Modellkunden und die Rechenbeispiele. Auch Bestandskunden sollten regelmäßig ihren Tarif mit aktuellen Angeboten vergleichen. Da sich die Preise und Angebote der Versicherer ständig ändern, kann ein günstiger Tarif ein Jahr später schon zu den neueren gehören.

Kostenlose Beratung von Experten

Als erfahrenen und unanbhängigen Versicherungsvermittler im Bereich Private Krankenversicherung können Sie uns täglich von 9 bis 18 Uhr unter 030 – 120 82 82 8 erreichen oder per E-Mail an kontakt@transparent-beraten.de

Ein Service von transparent-beraten.de

Die Modellkunden

Die Beispiele der Modellgruppen liefern einen ungefähren Eindruck davon, welche Berufsgruppe sich in welchem Alter auf welche Kosten eistellen sollte. Die Beispiele der Modellkunden ersetzen allerdings nicht die Rücksprache mit einem kompetenten Versicherungsmakler. Denn bestimmte individuelle Kriterien, wie z. B. bestehende Vorerkrankungen oder gefährliche Hobbies können natürlich bei den Modellkunden nicht berücksichtigt werden.