Homöopathie: 1.200 Gäste aus 60 Ländern zum Kongress in Leipzig erwartet

Veröffentlicht am 13.06.2017

Homöopathie: 1.200 Gäste aus 60 Ländern zum Kongress in Leipzig erwartetVon Mittwoch bis Samstag treffen sich zahlreiche Homöopathen aus 60 Ländern in Leipzig. Zum 72. Homöopathischen Weltkongress rechnen die Veranstalter mit über 1.200 Gästen. Unterdessen hält der Konflikt zwischen wissenschaftlichen Skeptikern und überzeugten Befürwortern der Homöopathie weiter an. Doch es gibt einige Punkte, in denen eine Versöhnung möglich erscheint. So sind die positiven Ergebnisse der intensiven Beschäftigung homöopathischer Ärzte mit ihren Patienten allgemein anerkannt. Doch die Wissenschaft beharrt auf unzweifelhafte Nachweise einer besonderen Wirkung von Globuli und Co. Weiterlesen

Cannabis als Medizin: Kostenübernahme auch durch PKV nicht garantiert

Veröffentlicht am 02.05.2017

Cannabis als Medizin: Kostenübernahme auch durch PKV nicht garantiertFür das erste Mai-Wochenende sind bereits zahlreiche Demonstrationen für die Legalisierung von Cannabis angekündigt. Nach der Zulassung als alternative Therapieformen für Schwerstkranke ist eine Erstattung durch die Krankenkassen trotzdem nicht garantiert. Eine Umfrage unter Patienten soll ein erstes Lagebild zur Häufigkeit von Erstattungen liefern. Weiterlesen

Schwangerschaft: Risiken einer überforderten Schilddrüse unterschätzt

Veröffentlicht am 31.03.2017

Schwangerschaft: Risiken einer überforderten Schilddrüse unterschätztWährend der Schwangerschaft können Frauen an einer Fehlfunktion ihrer Schilddrüse erkranken. Deutsche Endokrinologen warnten anlässlich der Jahrestagung im März vor den Gefahren für die Gesundheit von Mutter und Kind. Für Betroffene verringern sich die Chancen auf eine Aufnahme in die private Krankenversicherung erheblich. Weiterlesen

Ausnahmejahr 2017: Krankenversicherungen werden Beiträge erhöhen

Veröffentlicht am 28.02.2017

Ausnahmejahr 2017: Krankenversicherungen werden Beiträge erhöhenMitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung wie auch privat Versicherte müssen mit steigenden Beiträgen rechnen. Dieses Jahr wird eine Ausnahme bleiben. Dafür sprechen die Entwicklungen im Gesundheitssystem und auf den Kapitalmärkten. Bürgerschaftliche Vereinigungen machen lange schon auf Missstände aufmerksam. Weiterlesen

Fit sein & sparen: PKV übernimmt Kosten für Gesundheitskurse

Veröffentlicht am 25.01.2017

Fit sein & sparen: PKV übernimmt Kosten für GesundheitskursePrivat Versicherten ist ihre gesundheitliche Versorgung besonders wichtig. Sie wollen zum Beispiel im Krankenhaus die bestmögliche Behandlung genießen. Damit es gar nicht erst zu Verletzungen kommt, ist regelmäßiger Sport die beste Prävention. Eigene Studiengänge bilden qualifiziertes Personal für die Leitung von Gruppenkursen aus. Weiterlesen

Sechs PKV-Anbieter mit Bestnote

Veröffentlicht am 16.11.2016

Sechs PKV-Anbieter mit Bestnote Insgesamt 31 private Krankenversicherer hat das Analysehaus Softfair kürzlich im Test betrachtet und mit einem aktuellen Rating versehen. Berücksichtigt wurden 16 Kennzahlen. An sechs Gesellschaften wurde die Höchstnote „Hervorragend“ vergeben, das entspricht fünf Eulenaugen. Ein „Ausreichend“ wurde ebenso an sechs Gesellschaften erteilt, das entspricht einer Anzahl von zwei Eulenaugen.

Weiterlesen

PKV Beitragssteigerungen 2017: Wie man sich trotzdem günstig versichert

Veröffentlicht am 12.10.2016

beitragssteigerungDie PKV muss ihre Beiträge kräftig erhöhen. Im Jahr 2017 werden sich für etwa zwei Drittel aller Privatversicherten die Beiträge um einen zweistelligen Betrag erhöhen. Die Erhöhungen sind zum einen durch äußere Umstände begründet, allerdings könnten auch die Versicherer selbst an den Kosteneinsparungen mitwirken, indem sie verstärkt die Chancen der Digitalisierung nutzen. Weiterlesen

Alternative Heilmethoden: Krankenkassen richten sich ökologisch aus

Veröffentlicht am 12.09.2016

alternative-heilmethodenWie jedes Unternehmen ist ein Versicherer gehalten, gewinnorientiert zu arbeiten. Eine gesetzliche Krankenkasse unterscheidet sich in diesem Ziel nicht von unzähligen Betrieben aus anderen Branchen. Wenn Gelder investiert werden, sollen sie eine hohe Rendite bringen. Eine ökologische Orientierung scheint diesem Ziel auf den ersten Blick zu widersprechen. Umweltaspekte spielen deshalb in den Kalkulationen der Krankenkassen und Versicherer nur eine untergeordnete Rolle. Das soll sich nun allerdings ändern. Weiterlesen

Lohnt sich ein Beihilfeergänzungstarif für Beamte?

Veröffentlicht am 07.09.2016

Beihilfeergänzungstarif PKVBeamte, die beihilfeberechtigt sind und zusätzlich noch eine private Krankenversicherung abgeschlossen haben, gehen oft davon aus, dass sie rundum abgesichert sind. Dass dies in der Regel nicht der Fall ist, zeigt der neueste Test von Stiftung Warentest: In vielen Fällen müssen die Versicherten Zuzahlungen aus eigener Tasche leisten, wenn es beispielsweise um Sehhilfen oder Heilpraktikerleistungen geht. Für diese Fälle können Beamte sogenannte „Beihilfeergänzungstarife“ abschließen. Wir zeigen, ob sich diese zusätzlichen Tarife auf lange Sicht lohnen. Weiterlesen