Private Krankenversicherung Test

Private Krankenversicherung im Test 2016: Individuell für jeden Versicherten. Anders als die gesetzliche Krankenversicherung bietet die PKV ihren Versicherten einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz. Jeder Versicherte kann zwischen günstigen Tarifen wählen, die Basisleistungen anbieten und zwischen den Premiumtarifen, die sich durch eine sehr hochwertige Kostenerstattung im Leistungsfall auszeichnen. Gerade diese Wahlfreiheit birgt aber die Herausforderung, den Tarif finden zu müssen, der genau zu den persönlichen Wünschen passt. Wer die PKV im Test betrachten möchte, entscheidet sich für Stiftung Warentest, Ökotest, Morgen & Morgen und andere Analysehäuser, die in regelmäßigen Abständen PKV-Tests durchführen.

Kostenfreier Service: Diverse private Krankenversicherungen im Vergleich, persönlich auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt, sehen sie durch unser Vergleichs-Formular, welches sie über die grünen Buttons finden. Weitere Informationen zum PKV Vergleich gibt es hier

Wichtige Testergebnisse rund um aktuelle Anbieter von privaten Krankenversicherungen und eine Auswahl der leistungsstärksten und günstigsten Tarife aus 2015 und 2016 finden Sie anschließend auf dieser Seite. Mit Hilfe unseres Formulars können Sie sich einen kostenfreien Vergleich erstellen lassen.

Ein kurzer Überblick zur privaten Krankenversicherung – in 60 Sekunden erklärt


Jetzt kostenfreien und unverbindlichen Vergleich von aktuellen Tarifen der privaten Krankenversicherung aus 2016 bekommen. Die Preise und Leistungen variieren enorm, deshalb ist dieser besonders sinnvoll.

PKV im Test: Regelmäßige Neuerungen erwünscht

Wer die private Krankenversicherung im Test vergleichen möchte, findet fast jeden Monat neue Testberichte vor. Im Februar des Jahres startet der Reigen mit dem map-Report, der einen transparenten und nachvollziehbaren Vergleich der Gesellschaften anhand ihrer Geschäftsberichte durchführt. Im Herbst des Jahres folgen Morgen & Morgen mit ihrem unabhängigen Test, auch die Wirtschaftswoche und Focus Money veröffentlichen dann ihre Testsieger. Nicht jeder Vergleich berücksichtigt die Tarife in der privaten Krankenversicherung, denn einige Analysen betrachten auch die detaillierten Geschäftsergebnisse und bewerten die Gesellschaften anhand ihrer Rücklagen und ihrer Kapitalausstattung. So erhält der Versicherte regelmäßig einen aktuellen Überblick über die besten privaten Krankenversicherer. Diese Abfolge war im Jahr 2013 ebenso zu beobachten wie im Jahr 2014, und auch für 2016 werden ähnlich vielfältige Testberichte erwartet. Zum neusten Test aus 2016 lesen sie hier ausführlich.

Tarifvielfalt: Viele Testsieger, eine Aussage

Die Suche nach einem Testsieger in der PKV ist deshalb so wichtig, weil der Versicherte ohne solche Prädikate kaum in der Lage ist, eine fundierte Entscheidung für seine beste Krankenversicherung zu treffen. Werden die Versicherer aber anhand eines Ratings vergleichbar gemacht, wird die Entscheidung deutlich einfacher. Letztlich ist jeder Versicherer, der einen Tarif aus einem der Tests mit besten Noten und mit dem Prädikat des Testsiegers vorweisen kann, für den Versicherten eine solide Empfehlung für einen neuen Versicherungsschutz. Mit einem Testsieger ist jeder Versicherte also sehr gut beraten. Das 1A Verbraucherportal bietet zudem nützliche Checklisten für den PKV Vergleich zum Download an.

DISQ 2016: Service der PKV im Test weiter durchwachsen

Die Allianz ist die Gewinnerin der diesjährigen DISQ-Studie zu den Privaten Krankenversicherungen, die im April 2016 veröffentlicht wurde (Quelle). Vor allem im Service hat sie sich das schlechte Ergebnis aus 2015 (Platz 19, mit „ausreichend“) wohl zu Herzen genommen und ordentlich nachgebessert. Dadurch hat sie die Barmenia knapp auf den zweiten Platz verwiesen.
Allgemein gilt für die Privaten Krankenversicherer jedoch nach wie vor Verbesserungsbedarf im Service. Im Schnitt hat sich die Serviceleistung sogar noch ein wenig verschlechtert. So liegen die durchschnittlichen Wartezeiten am Telefon nun bei über einer Minute.

Erfreulich ist allerdings das konstant hohe Niveau im Leistungsbereich. Hier kooperiert das Deutsche Institut für Service-Qualität nach wie vor mit der Ratingagentur Franke und Bornberg. Der Großteil der Anbieter überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sechs erhalten hier sogar eine sehr gute Bewertung.

Das sind die besten vier Anbieter der DISQ-Studie 2016 

Anbieter Rang gesamt Rang nach Service Rang nach Leistung Qualitätsurteil gesamt
Allianz 1 4 2 sehr gut
Barmenia 2 6 1 sehr gut
AXA 3 10 3 gut
Münchener Verein 4 1 9 gut

Stiftung Warentest Ergebnisse der privaten Krankenversicherung im Überblick

Im aktuellsten Test der Stiftung Warentest wurden insgesamt 107 Tarife von privaten Krankenversicherern getestet. Im letzten großen Test der Stiftung Warentest waren es allerdings noch 344 Tarife. Die Zahl fiel in diesem Jahr geringer aus, da Finanztest umfassende Mindestanforderungen vorgegeben hat, die private Krankenversicherungen erfüllen sollten, wenn sie mehr leisten wollen als gesetzliche Krankenversicherungen. Somit wurden nur die Leistungsstärksten Angebote von der Stiftung Warentest getestet und bewertet.

Das sind die Testsieger des letzten Tests von Stiftung Warentest, aufgeteilt nach Berufsgruppen.

Anbieter Tarif Bewertung
FÜR BEAMTE
HUK-Coburg B 501 Sehr gut
Concordia BV20 + BV30 Sehr gut
FÜR SELBSTSTÄNDIGE
Provinzial Hannover VKSu, KHPnu, KHUnu Sehr gut
FÜR ANGESTELLTE
HUK-Coburg Komfort 2 Sehr gut
Provinzial Hannover VKA+u, KHPnu, KHUnu Sehr gut

Testsieger FOCUS-MONEY 2015: Debeka und HUK-Coburg vorn

Bereits zum vierten Mal hat FOCUS-MONEY die Fairness der 19 größten PKV-Anbieter untersuchen lassen. Dafür wurden in einer repräsentativen Online-Befragung fast 1.600 Privatpatienten zu 25 Service- und Leistungsmerkmalen der Versicherer befragt.

Die Befragten haben:

  • Produktangebot
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leistungsabwicklung
  • Kundenberatung
  • und Kundenkommunikation

ihrer Kasse bewertet.

Insgesamt, so lautet das Ergebnis, hat sich das Fairness-Niveau der Branche im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Aber die Kunden bewerten ihre Versicherungsgesellschaften recht unterschiedlich hinsichtlich der Fairness ihrer Preise, Produkte und Leistungsabwicklung. In allen Fairness-Bereichen sind die Debeka und die HUK-Coburg ganz vorne mit dabei. 5 Anbieter schaffen es auf den ersten Rang: Neben Debeka und HUK-Coburg die LVM, R+V und die Süddeutsche Krankenversicherung. Insgesamt 9 Unternehmen erhalten eine überdurchschnittlich positive Beurteilung, weil sie fair und partnerschaftlich mit ihren Versicherten umgehen:

Anbieter Bewertung
Debeka Sehr gut
HUK-Coburg Sehr gut
LVM Sehr gut
R+V Sehr gut
Süddeutsche Krankenversicherung Sehr gut
Allianz gut
Arag gut
DKV gut
Signal Krankenversicherung gut

map-report 2014: Debeka wieder vorn

Wie in jedem Jahr, hat auch der Branchendienst map-report ein weiteres mal private Krankenversicherungen untersucht und bewertet und das bereits zum 15. mal in Folge. Wie schon in mehreren Jahren zuvor wurde die Debeka zur privaten Krankenversicherung mit dem besten Tarif gekürt und erhielt mit mmm das beste Rating. Auch die weiteren Testsieger enthielten keine großen neuen Überraschungen. Wie auch bereits im letzten Jahr erhielten die Versicherer Deutscher Ring, R+V und Signal das mmm Rating. Dieses Jahr waren auch die Barmenia und die Provinzial ganz oben mit dabei. Insgesamt wurden 19 Versicherer vom map-report getestet, bei denen rund 70 Prozent aller privat Versicherten Mitglied sind. Die ersten zehn Plätze finden Sie in folgender Tabelle:

Rang Anbieter Punkte Rating
1. Debeka 83,6 mmm
2. Deutscher Ring 81,1 mmm
3. Signal 76,6 mmm
4. R+V 74,4 mmm
5. Barmenia 73,0 mmm
6. Provinzial 72,55 mmm
7. Hallesche 68,45 mm
8. Alte Oldenburger 68,35 mm
9. Hanse Merkur 67,0 mm
10. Concordia 66,4 mm

DISQ 2014: Keine Verbesserung in Sicht

Dieses Jahr hat der Nachrichtensender n-tv beim deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) den Auftrag erteilt, private Versicherer auf ihre Serviceleistungen zu testen. Die Ergebnisse fallen dieses Jahr allerdings sehr nüchtern aus. Zusammengerechnet ist die Gesamtbewertung gegenüber der vom letzten Jahr um 1,2 Punkte gefallen. Von allen 20 bewerteten Versicherern konnten nur 3 mit guten Serviceleistungen überzeugen. Darunter zählen in diesem Jahr der Münchener Verein, die SDK und die Barmenia. 11 Versicherer erhielten das Qualitätsurteil „befriedigend“ und 6 das Urteil „ausreichend“. Der größte Schwachpunkt bei allen Versicherern war die telefonische Beratung (Quelle). Im Schnitt musste man bei den meisten Versicherern rund 51 Sekunden bis zur Gesprächsannahme warten.

Das sind die Gesamtsieger aus dem Test der DISQ 2014:

Anbieter Rang Gesamt Rang nach Service Rang nach Leistung
Barmenia 1 3 1
Münchner Verein 2 1 8
SDK 3 2 13
Deutscher Ring 4 14 2
HUK-Coburg 5 4 10
Hallesche 6 5 7
Allianz 7 11 4
Debeka 8 18 3
LKH 9 9 6
Gothaer 10 12 5
Inter 11 6 12
Signal Iduna 12 8 11
Universa 13 10 16
AXA 14 19 9
DKV 15 16 15
Hanse-Merkur 16 13 17
UKV 17 7 19
Continentale 18 20 14
Central 19 17 18
BBKK 20 15 19

4 Sieger bei Focus Money im Test 2014

In Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Service Value hat Focus Money in diesem Jahr 19 private Versicherer in Sachen Fairness getestet und hat dafür über 2.300 Kundenurteile ausgewertet. Bewertungen gab es in den fünf Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis, Kommunikation mit Kunden, Beratung, Produktangebot und Leistungsabwicklung. Bewertet wurden diese Kriterien mit Noten von 1 bis 4. Die vier Sieger mit der Bewertung „sehr gut“ sind die Debeka, die HUK-Coburg, LVM und die Süddeutsche Krankenversicherung. Am meisten konnten dabei allerdings die Anbieter Debeka und HUK-Coburg überzeugen, die als einzige Bestwerte in allen fünf Kategorien erzielen konnten. Auch im diesjährigen Test von map-report wurde die Debeka bereits Testsieger. Da Focus Money und der map-report unabhängige Tests von privaten Krankenversicherungen durchgeführt haben und diese Tests unterschiedliche Bewertungskriterien unterlagen, kann die Debeka durchaus als bester privater Versicherer für eine Krankenversicherung angesehen werden. Die weiteren Ergebnisse können der folgenden Tabelle entnommen werden.

Anbieter Testurteil
Debeka Sehr gut
HUK-Coburg Sehr gut
LVM Sehr gut
Süddeutsche Krankenversicherung Sehr gut
Arag gut
Barmenia gut
Deutscher Ring gut
DKV gut
R+V gut
Signal Krankenversicherung gut
Union Krankenversicherung gut

Morgen & Morgen: Fundiert und nachvollziehbar

Das Analysehaus Morgen und Morgen veröffentlichte die Testergebnisse im Oktober des Jahres 2014. Das Analysehaus bewertet die Solidität der Gesellschaften nicht anhand einzelner Tarife für Beamte (Private Krankenversicherung für Beamte), Arbeitnehmer und Selbständige, sondern auf der Basis der Geschäftsberichte und der Bilanzen. Zum Testsieger wurden die Alte Oldenburger, die DEVK, die Mecklenburgische und die Provinzial gekürt. Verglichen wurden 32 Anbieter, die AXA, die Mannheimer und die Gothaer fielen mit den schlechtesten Ergebnissen und mit einem Stern negativ auf.

Wirtschaftswoche: Neutral und öffentlich zugänglich

Die Wirtschaftwoche hat ihre Tests für die private Krankenversicherung in Kooperation mit dem Analysehaus Softfair erstellt und im September 2013 veröffentlicht. Über 800 Tarife wurden im Test betrachtet, die besten Anbieter sind die HanseMerkur, die Continentale, die ARAG, die Debeka und die Universa. Untersucht wurden jeweils Tarife mit großzügigen Kostenerstattungen. Der große Vorteil dieses PKV-Tests liegt darin, dass alle Ergebnisse in der Wirtschaftswoche veröffentlicht werden und damit für jedermann zugänglich sind. Hier ein kleiner Auszug aus den 800 Tarifen.

Die besten privaten Versicherungstarife für einen 30-jährigen Durchschnittskunden:

Rang Anbieter Tarif(e) Punkte Note
1. Debeka N, NC, KT 43, PVN 4.315 5 Sterne
2. Arag K0, 37, PVN 3.610 5 Sterne
3. Hanse Merkur KVS1, PSV, T43, PVN 3.490 5 Sterne
4. Signal KOMFORT1, ESP-VA 43, PVN 3.387 4 Sterne
5. Continentale ECONOMY-U, KS-U/150, SP2, V43-U, PVN 3.310 4 Sterne

Die besten privaten Versicherungstarife für einen 50-jährigen Durchschnittskunden:

Rang Anbieter Tarif(e) Punkte Note
1. Hallesche NK.1, URZ,KT.43, PVN 4.208 5 Sterne
2. Arag K600, 37, PVN   3610 3.610 5 Sterne
3. HanseMerkur KVS1, PSV, T43, PVN 3.490 5 Sterne
4. Continentale ECONOMY-U, KS-U/150, SP2, V43-U, PVN 3.310 5 Sterne
5. HUK SelectPro1,KT6, PVN 3.061 4 Sterne

Assekurata aus dem Jahr 2014

Bei diesem Test wurde besonderer Wert auf Finanzstabilität und Kundenzufriedenheit gesetzt. Überzeugen konnten vor allen anderen, die Alte Oldenburger, die Debeka und die LVM.

Anbieter Rating
Alte Oldenburger A++
Debeka A++
LVM A++
Deutscher Ring A+
Signal Krankenversicherung A+
DFV A+
Allianz A+
Nürnberger Krankenversicherung A+
HUK A+
Hallesche A+

map-Report 2013: Die Testsieger

Der map-Report untersucht die größten Krankenversicherungen des Landes und analysiert dabei die Geschäftsberichte und die Bilanzen. Eine Bewertung auf der Ebene der einzelnen Tarife gibt es nicht. Im Jahr 2013 wurde die Debeka zum besten deutschen Krankenversicherer gekürt, auch die R+V, die Signal, die DKV und der Deutsche Ring erhielten die Bestnote im Test. Untersucht wurden 17 Gesellschaften, kein Unternehmen erhielt schlechte Noten. Die Ergebnisse des map-Reports sind in komprimierter Form öffentlich zugänglich.

DISQ 2013: Perfekter Service Mangelware

Beim Deutschen Institut für Service-Qualität stehen weniger die Leistungen im Mittelpunkt als vielmehr der Service der Gesellschaften. Damit hebt sich das DISQ deutlich von Stiftung Warentest, von Finanztest oder von Ökotest und einigen anderen Instituten ab. Im Jahr 2013 stellt das DISQ für alle private Krankenversicherer fest, dass der Service insgesamt am Telefon, per Mail und online verbesserungswürdig ist (Quelle). Zum Testsieger aller untersuchten Anbieter wurde die Barmenia gekürt.

Tipp & Fazit

Wichtig ist immer, die Testergebnisse nur als erste Orientierung zu nutzen. Gerade die Krankenversicherung ist eine sehr wichtige Angelegenheit und sollte klar durchdacht werden. Bei der privaten Krankenversicherung entscheiden viele individuelle Faktoren über den idealen Tarif oder Anbieter. Die Tests basieren jedoch nur auf Modellkunden.


Kostenlose Beratung von Experten

Als erfahrenen und unanbhängigen Versicherungsvermittler im Bereich Private Krankenversicherung können Sie uns täglich von 9 bis 19 Uhr unter 030 922 77 527 erreichen oder per E-Mail an kontakt@transparent-beraten.de

Ein Service von transparent-beraten.de