Private Krankenversicherung Deutscher Ring Test

Private Krankenversicherung Deutscher Ring TestDer Deutsche Ring Krankenversicherungsverein ist eine PKV  mit einem übersichtlichen Angebot im Bereich der Vollversicherung. Es gibt Tarife für gutverdienende bis preisbewusste Kunden. Darüber hinaus hat die Versicherung einen eigenen Tarif für Beamte und Beamtenanwärter. Die Krankenversicherung ist in der Vergangenheit mehrfach von unabhängigen Testinstitutionen ausgezeichnet worden. In den vergangenen Jahren haben alle großen Ratingagenturen den Deutschen Ring im Test betrachtet und bieten damit einen umfassenden Einblick in Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis der Tarife.

Private Krankenversicherung Deutscher Ring im DFSI Test

KATEGORIE TARIFNAME GESAMTNOTE
Grundschutz Esprit M 2,5 (gut)
Standardschutz Esprit 1,8 (gut)
Premiumschutz Comfort + 1,9 (gut)

Die PKV-Tarife des Deutschen Ring erhalten durchgängig eine gute Wertung. Die Gesamtnote setzt sich aus den Ergebnissen folgender drei Bereiche zusammen: Versicherungsbedingungen, Kosten und Substanzkraft des Unternehmens (Quelle). Die Substanzkraft des Anbieters ist sehr gut und erhält die Note 1,2. In den anderen Bereichen schneidet die Versicherung mit guten Noten ab. Ausnahme ist einzig die Bewertung der Kosten im Grundschutz. Dieser wird als zu teuer eingeschätzt und erhält lediglich die Note 4,1 (ausreichend).

DISQ 2016: Deutscher Ring stürzt ab

Die jährlich erscheinende Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität untersucht Service und Leistung der großen privaten Krankenversicherungen. Bei der Leistungsanalyse wird das DISQ vom Analysehaus Franke und Bornberg unterstützt. Belegte der Deutsche Ring im vergangenen Jahr noch den 2. Platz in der DISQ-Studie, rutscht die Versicherung 2016 ab auf den 15 Platz. Im Leistungsbereich kann sie sich behaupten und überzeugt die Experten von Franke und Bornberg 2016 mit sehr guten Produkten. Doch im Servicebereich besteht dringender Verbesserungsbedarf. Denn hier liegt die Assekuranz mit gerade mal 48,8 von 100 möglichen Punkten auf dem letzten Platz (Quelle).

UNTERNEHMEN RANG GESAMT LEISTUNG SERVICE QUALITÄTSURTEIL GESAMT
Allianz 1 sehr gut befriedigend sehr gut
Barmenia 2 sehr gut befriedigend sehr gut
AXA 3 sehr gut befriedigend gut
Münchener Verein 4 gut gut gut
SDK 5 gut gut gut
Debeka 6 sehr gut befriedigend gut
Hallesche 7 gut befriedigend gut
Gothaer 8 sehr gut ausreichend gut
Central 13 befriedigend gut gut
DKV 14 gut befriedigend befriedigend
Deutscher Ring 15 sehr gut ausreichend befriedigend

Platz 2 in DiSQ-Studie aus 2015

Im April 2015 erschien die jährliche Studie zu den privaten Krankenversicherungen (Quelle). Der Deutsche Ring konnte sich im Vergleich zum Jahr 2014 um 2 Plätze verbessern und belegt 2015 den 2. Platz in der Gesamtwertung.

ANBIETER RANG GESAMT RANG NACH SERVICE RANG NACH LEISTUNG
Barmenia 1 3 1
Deutscher Ring 2 13 2
Münchner Verein 3 1 13

DFSI untersucht Unternehmenssicherheit und PKV-Tarife

Das Deutsche Finanz-Service Institut hat im Herbst 2015 unter anderem die Unternehmensqualität der privaten Krankenversicherer untersucht (Quelle). Dies tat sie anhand von 3 Kriterien, aus dessen Teilergebnissen setzt sich das Gesamtresultat zusammen. Wobei es die Versicherung Deutscher Ring auf den 7. Platz schafft.

Deutscher Ring
TEILKATEGORIE DFSI RATING DFSI NOTE
Substanzkraft AA Gut (1,6)
Produktqualität AA+ Sehr gut (1,1)
Service A+ Gut (2,1)
Gesamtergebnis AA+ Sehr gut (1,5)

Neben der Studie zur Unternehmensqualität hat das DFSI auch einen Blick auf die Tariflandschaft der PKV-Versicherer geworfen und sich jeweils Tarife aus den Bereichen Grund-, Standard- und Premiumschutz näher angeschaut. Im Ranking werden die Tarife des Deutschen Ring durchweg mit guten Noten bewertet (Quelle).

DEUTSCHER RING
KATEGORIE TARIFNAME PLATZIERUNG GESAMTNOTE
Grundschutz Esprit M 13 Gut (2,4)
Standardschutz Esprit 9 Gut (2,0)
Premiumschutz Comfort + 13 Gut (1,9)

Softfair-Analyse mit Top-Ergebnis aus 2014

Das Analysehaus Softfair veröffentlichte im September 2014 eine Bewertung in welcher die Gesellschaft als Unternehmen für einen privaten Krankenversicherungsschutz betrachtet wurde. Softfair verglich Geschäftsberichte und Tarifbedingungen. Weiterhin standen die Kriterien „Betriebswirtschaftlicher Erfolg aus Sicht der Kunden“, „Sicherheit für die Zukunft“ und „Gesunde Entwicklung des Kundenbestands“ im Fokus. Der Versicherungsverein wurde mit der Bestnote von fünf Sternen ausgezeichnet. Dies entspricht dem Testurteil „Hervorragend“. Der Deutsche Ring ist nach Ansicht von Softfair sehr gut aufgestellt sowie wirtschaftlich und finanziell in der besten Verfassung.

Direkt zu den Erfahrungen und Kundenmeinungen.

Sehr gute Platzierung im Ranking vom DISQ

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Anfang 2014 verschiedene Private Krankenversicherungen nach Service und Leistung bewertet. Hier schafft es der Deutsche Ring in der Gesamtwertung auf den vierten Platz (Quelle).

ANBIETER RANG GESAMT RANG NACH SERVICE RANG NACH LEISTUNG
Barmenia 1 3 1
Münchner Verein 2 1 8
SDK 3 2 13
Deutscher Ring 4 14 2
HUK-Coburg 5 4 10
Hallesche 6 5 7
Allianz 7 11 4
Debeka 8 18 3
LKH 9 9 6
Gothaer 10 12 5

Assekurata mit sehr gutem Rating in 2014

Die Assekurata hat dem Deutschen Ring das aktuelle Rating ebenfalls im September 2014 verliehen. Die Ratingagentur kam zu einem sehr guten Ergebnis. Erteilt wurde die Testnote A+ oder „Sehr gut“. Durch dieses Rating bestätigt die Gesellschaft ihre hervorragende Position im Vergleich zu anderen Versicherungen. Besonders positiv fielen die hohe Beitragsstabilität und die Unternehmenssicherheit auf. Beide Kriterien wurden von der Assekurata mit der Bestnote „Exzellent“ oder A++ bewertet. Diese Note wird im Test nur an die besten Anbieter vergeben, die alle Kriterien der Assekurata uneingeschränkt erfüllen. Das Kriterium „Erfolg“ wurde mit der Note „Sehr gut“ beurteilt, alle anderen Faktoren wurden immer noch mit dem Testergebnis „Gut“ belegt.

Map-Report mit hervorragendem Resultat

Im Februar 2014 wurde der Deutsche Ring im map-Report positiv getestet. Der Bericht umfasst rund 50 Prozent des Marktes für die private Krankenversicherung. Im Test betrachtet werden Bilanzkennzahlen, Service und Beitragsentwicklungen. Erteilt wurde das Top-Rating mmm, welches einer hervorragenden Bewertung entspricht. Die Ergebnisse waren im Vorjahr ähnlich und belegen somit eine hohe Konstanz der Leistungen. Diese Beständigkeit ist für den PKV-Versicherten von größter Bedeutung.

Rang Gesellschaft Beitragserhöhung p. a. in Prozent Beitragsentwicklung 2000=100 Punkte
1 DEVK 0,5 107,3 9
2 Deutscher Ring 1,5 125,8 9
3 Provinzial 2,9 152,6 9
4 Allianz 2,9 153,2 9
5 Barmenia 2,9 154,1 9
6 DKV 2,9 154,3 9
7 Signal 3,0 156,9 8

Erfahrungen mit dem Deutschen Ring

Die Private Krankenversicherung Deutscher Ring steht auf festen Beinen. Dies spiegeln auch die verschiedenen Auszeichnungen wider, die die Versicherung regelmäßig erhält. So wurde der Deutsche Ring unter anderem für seine stabilen Beiträge und die Unternehmessicherheit ausgezeichnet (Assekurata 9/2014). Auch andere Ratingagenturen und Stiftung Warntest bewerten die Versicherung regelmäßig mit guten und sehr guten Noten. Im Bereich Zahnersatz und Kieferorthopädie erstattet die Versicherung für Beamte bis zu 60 Prozent und in den PKV-Tarifen für Nicht-Beamte sogar bis zu 80 Prozent der Kosten.

Zum Thema Kundenmeinungen

Wer auf er Suche nach der passenden PKV für sich ist, interessiert sich natürlich auch dafür, was die Kunden des jeweiligen Versicherungsunternehmen denken. Um diese Informationen zu erhalten bietet es sich an, einen Blick in die Foren zum Thema zu werfen. Allerdings sollte man die dort geäußerten Meinungen stets mit einer gewissen Skepsis lesen. Denn wer genau hinter den Beiträgen steckt, kann man nie mit Gewissheit sagen.

Zurück zum Seitenanfang