Private Krankenversicherung Signal Iduna Test

Private Krankenversicherung Signal Iduna TestDie Signal Iduna konnte in PKV-Tests wiederholt mit recht guten Bewertungen überzeugen. Auffallend ist die positive Beurteilung des Service und der finanziellen Ausstattung. Die Beurteilung der einzelnen Tarife liegt dagegen eher im Mittelfeld. Dennoch ist die wirtschaftliche Schlagkraft von großer Bedeutung für Privatversicherte, denn gerade private Krankenversicherungen sollten mit dem Ziel abgeschlossen werden, eine langfristig orientierte vertragliche Beziehung einzugehen.

PKV Signal Iduna im Test vom DFSI (Stand: Februar 2017)

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) veröffentlicht jedes Jahr eine Studie zu den Vollkostentarifen in der Privaten Krankenversicherung. Im November 2016 erschien diese Studie erneut und auch die Signal Iduna nahm an der freiwilligen Bewertung teil. Die Tarife wurden hinsichtlich ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses und das Unternehmen auf seine Substanzkraft bewertet. Jeder Bereich wurde benotet und zum Schluss ergab sich daraus eine Gesamtwertung.
Die Signal Iduna kommt insgesamt auf gute Ergebnisse. Doch der Grundschutztarif bietet im Vergleich mit der Konkurrenz die schlechtesten Versicherungsbedingungen (AVB) und ist dementsprechend der einzige Tarif, dessen AVB nur mit „befriedigend“ bewertet wird (Quelle).

KATEGORIE TARIFNAME GESAMTNOTE
Grundschutz privatSTART 1,7 (gut)
Standardschutz KomfortPlus 1 2,1 (gut)
Premiumschutz ExklusivPLUS 0 2,0 (gut)

DFSI mit sehr guten Noten für Signal Iduna

Das Deutsche Finanz-Service Institut hat sich im Jahr 2015 erneut die Unternehmen der PKV-Branche und deren Produkte genau angesehen und anhand verschiedener Kriterien bewertet.
Im Oktober erstellte das DFSI eine Studie zur Unternehmensqualität der Privaten Krankenversicherer (Quelle). Die Signal Iduna überzeugt hier in allen Bereichen und erhält ein „sehr gutes“ Ergebnis.

Signal Iduna
TEILKATEGORIE DFSI RATING DFSI NOTE
Substanzkraft AA+ Sehr gut (1,1)
Produktqualität AAA Sehr gut (1,0)
Service AA Gut (1,9)
Gesamtergebnis AA+ Sehr gut (1,3)

Auch die Tarife der Signal Iduna bieten nach Ansicht der Analysten in allen drei Gruppen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (Quelle). In das Ranking wurden nur Vollkostentarife mit einbezogen, die allen Berufsgruppen offen stehen. Außerdem mussten sie je Gruppe bestimmte Mindeststandards erfüllen.

Signal Iduna
KATEGORIE TARIFNAME PLATZIERUNG GESAMTNOTE
Grundschutz START 4 Gut (1,6)
Standardschutz KomfortPlus 1 11 Gut (2,1)
Premiumschutz ExklusivPLUS 0 15 Gut (1,9)

Signal Iduna mit mittelmäßigen Service

Das DISQ bewertet jährlich die PKV-Branche hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis und Servicequalität (Quelle). Für die Signal Iduna erweist sich ihr schlechter Service als Stolperfalle. Weil sie in diesem Bereich lediglich mit „ausreichend“ bewertet wird, erreicht sie trotz guter Produkte nur den 16. Platz und bekommt im Gesamtergebnis das Qualitätsurteil „befriedigend“.

UNTERNEHMEN RANG GESAMT LEISTUNG SERVICE QUALITÄTSURTEIL GESAMT
Allianz 1 sehr gut befriedigend sehr gut
Barmenia 2 sehr gut befriedigend sehr gut
AXA 3 sehr gut befriedigend gut
Münchener Verein 4 gut gut gut
SDK 5 gut gut gut
Debeka 6 sehr gut befriedigend gut
Hallesche 7 gut befriedigend gut
Gothaer 8 sehr gut ausreichend gut
Deutscher Ring 15 sehr gut ausreichend befriedigend
Signal Iduna 16 gut ausreichend befriedigend

Softfair wertet mit „Sehr gut“

Im November 2015 veröffentlicht das Analysehaus Softfair Testergebnisse zur PKV. Geprüft wurden die Unternehmen zu den Kriterien: wirtschaftlicher Erfolg aus Kundensicht, Sicherheit für die Zukunft und Bestandsentwicklung. Die Krankenversicherung der Signal Iduna wird mit der Note „sehr gut“ für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Direkt zu den Erfahrungen und Kundenmeinungen.

Sehr gute Bewertung für die Signal Iduna im map-Report 2015

Im map-Report vom März 2015 erhält die Signal Iduna die Höchstwertung („mmm“) und wird für „langjährig hervorragende Leistungen“ ausgezeichnet. Die Experten des map-Report-Ratings bewerteten die Versicherungsgesellschaften in Hinblick auf Bilanzen, Service und Bestandsbeitrags-Entwicklung.

GESELLSCHAFT INSGESAMT BILANZ SERVICE BEITRÄGE BEWERTUNG
Debeka 85,05 34 21,05 30 mmm
Signal 78,55 32 17,55 29 mmm
Deutscher Ring 78,05 33 13,05 32 mmm
Provinzial 76,60 28 17,60 31 mmm
Barmenia 76,00 25 20,00 31 mmm
DKV 67,00 22 18,00 27 mm

Spitze im Map-Report 2014

Die Analysten für den Map-Report zeigten sich von der Signal Iduna im Jahr 2014 sehr überzeugt. Die Gesellschaft bestätigte ihr Ranking aus dem Vorjahr, sie erhielt die Bestnote mmm oder „Hervorragend“. Damit unterstreicht die Gesellschaft ihren Willen, in den Kriterien Service, Bilanz und Beiträge weiterhin an der Spitze der deutschen Krankenversicherer zu stehen. Sie erreichte 76,6 von insgesamt 100 möglichen Punkten. Von den 19 Gesellschaften mussten sich eine Reihe von Unternehmen der Signal geschlagen geben, sie konnte sich somit auch in diesem Ranking positiv von der Konkurrenz abheben.

Top-Bewertung im DFSI-Ranking 2014

Zum Jahresende 2014 hat das Deutsche Finanz Service Institut die Signal Iduna im Test betrachtet. Die Gesellschaft erhielt die Bewertung 1,6, sie entspricht dem Prädikat „Gut“. Das Deutsche Finanz Service Institut stellt in seinem Rating die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service in den Vordergrund. Als sehr überzeugend erwies sich die Gesellschaft bei der Produktqualität. Sie erhielt das Rating AA und konnte damit nahtlos an das solide Ergebnis aus dem Vorjahr anknüpfen. Die Konstanz der Ergebnisse ist schon deshalb interessant, weil sie beweist, dass die Gesellschaft offenbar an ihren Schwachpunkten arbeitet und ihre Vorteile weiterhin beibehält. Das spricht für die Signal Iduna – die somit gute Chancen haben dürfte, ihr Rating noch weiter zu verbessern. (siehe auch Vor- und Nachteile der Privaten Krankenversicherung)

Ranking zum Thema Beitragserhöhungen

Die privaten Krankenversicherer stehen häufig aufgrund ihrer steigenden Beiträge in der Kritik. Wie der Map-Report 872 „Rating Private Krankenversicherung“ zeigt, hat die Signal Iduna im Zeitraum von 2000 bis zum Jahr 2015 ihre Beiträge lediglich um 3 Prozent erhöht und kann sich so einen Platz unter den Top Ten sichern.

Rang Gesellschaft Beitragserhöhung p. a. in Prozent Beitragsentwicklung 2000=100 Punkte
1 DEVK 0,5 107,3 9
2 Deutscher Ring 1,5 125,8 9
3 Provinzial 2,9 152,6 9
4 Allianz 2,9 153,2 9
5 Barmenia 2,9 154,1 9
6 DKV 2,9 154,3 9
7 Signal 3,0 156,9 8

Stiftung Warentest mit gemischten Ergebnissen

Im Mai 2014 wurde die Signal Iduna von Stiftung Warentest (Finanztest, Ausgabe 5/2014) analysiert. Die Tarife für Beamte konnten dabei ein „Befriedigend“ für sich verbuchen. Die Angebote für Angestellte wurden teilweise mit der Note „Gut“ beurteilt. Im Einzelnen wurde der Beamtentarif mit der Note 3,5 bewertet. Für Angestellte wurden die Tarife Exklusiv1, ESP-VA43 mit der Note 2,3 bewertet, der Tarif Komfort-Plus1, ESP-VA43 erhielt die Note „Befriedigend“, der Tarif Exklusiv-Plus1, ESP-VA43 ebenfalls. Auch die Angebote für Selbständige kamen über ein gutes „Befriedigend“ nicht hinaus.Der Tarif Exklusiv-Plus2, ESP-VS29 wurde sogar nur mit der Note 3,5 beurteilt. Die Ergebnisse auf Tarifebene sind somit etwas schlechter als für das Unternehmen als Ganzes.

Erfahrungen mit der Signal Iduna

In der aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität vom April 2015 schafft es die Signal Iduna im Gesamtergebnis leider nur ins Mittelfeld und belegt Platz 13. Noch schlechter schneidet das Unternehmen in der Teilkategorie Service ab. Hier erhält sie lediglich ein befriedigend und landet auf Platz 16. Allerdings schafft sie es im Bereich Leistungsanalyse in die Top Ten und belegt den 8. Platz (Quelle).

Da die Signal Iduna in anderen Ratings gute und sehr gute Bewertungen erhielt, sollte sie in unabhängigen Tarifvergleichen auf keinen Fall außen vor gelassen werden.

Zum Thema Kundenmeinungen

Auf der Suche nach Kundenmeinungen zu den verschiedenen Anbietern landet der interessierte Verbraucher ziemlich sicher irgendwann in einschlägigen Internetforen zum Thema Versicherungen. Hier teilen die Leute Erfahrungen und Meinungen zu den unterschiedlichen Unternehmen aus. Da man aufgrund der Anonymität jedoch niemals sicher sein, kann wer hinter den Meinungsäußerungen steckt, sollte man diese sogenannten Erfahrungsberichte mit einer gesunden Skepsis lesen und sie niemals als einzige Quelle nutzen.

Zurück zum Seitenanfang